sitem-insel und Balgrist vernetzen sich

Die Aussenfassade des Gebäudes von sitem-insel AG.

Das Schweizerische Institut für Translationale Medizin und Unternehmertum sitem-insel in Bern nimmt weiter an Fahrt auf. Die überregionale Vernetzung im Bereich der Klinischen Anatomie wird durch eine Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Balgrist in Zürich verstärkt .

Zurück zur Übersicht

«Training for Excellence» ist die Vision der hochmodern ausgerüsteten Klinischen Anatomie «Clinical Anatomy Training and Research Unit» (CATR) in sitem-insel. Die CATR ermöglicht Spitzenausbildung und Weiterbildung für medizinisches Fachpersonal wie Chirurginnen und Chirurgen. Einrichtung und Prozesse innerhalb der CATR sind analog einem echten Operationssaal. Ebenso entsprechen Tische, Instrumente, Geräte, Waschanlagen, Leuchten und auch die Raumtemperatur dem Standard eines realen Operationssaals. Die CATR ist Teil von sitem-insel, dem Schweizerischen Institut für Translationale Medizin und Unternehmertum.

Gemeinsame Forschung und chirurgisches Training

2020 hatte Corona die Aufbauarbeit nach der Eröffnung im August 2019 gestoppt. Nun werden regelmässig Kurse in der CATR durchgeführt. Um dem Mangel an geeigneten Ausbildungs- und Forschungsinfrastrukturen entgegenzuwirken, vereinen sitem-insel und die Universitätsklinik Balgrist ihre Kräfte. Auf dem Balgrist-Gelände entsteht ein neues chirurgisches Forschungs- und Lehrzentrum, der Operating Room X (OR-X). «Die Infrastrukturen der skills labs von sitem-insel und Balgrist werden digital verbunden», so der Initiator des OR-X, Prof. Dr. med. Mazda Farshad. «Wir können so gemeinsame Forschung und chirurgisches Training ermöglichen, ortsunabhängig und vernetzt an mehreren Infrastrukturen.»

Chirurgische Aus- und Weiterbildung stärken

Simon Rothen, CEO der sitem-insel AG, zur künftigen Zusammenarbeit: «Die Anforderungen an moderne Operationstechniken steigen. Der chirurgischen Aus- und Weiterbildung kommt zunehmend eine grosse Bedeutung zu. Mit unserer Klinischen Anatomie können wir bereits heute die Operationssäle in den Spitälern von Ausbildungsblöcken entlasten. Chirurginnen und Chirurgen können in sitem-insel und künftig auch im Balgrist ideal ausserhalb des normalen Operationssaals geschult werden. Die Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Balgrist wird sitem-insel einen zusätzlichen Schub verleihen und den translationalen Prozess beschleunigen.»

Website sitem-insel